print

1. Oktober 2009

Lebensmittel Zeitung: Die größten Lieferanten des Lebensmittelhandels

Lebensmittel Zeitung
Die Lebensmittel Zeitung (Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main) hat erneut das Ranking der 100 größten Lieferanten des deutschen Lebensmittelhandels erstellt. 2008 war für die Ernährungsbranche ein höchst turbulentes Jahr. Konzerne wie Mittelständler mussten sich mit gestiegenen Rohstoffkosten, der einsetzenden Finanz- und Wirtschaftskrise und zögerlicher Kreditvergabe der Banken auseinandersetzen. Am Jahresende konnten die führenden Unternehmen dennoch recht gute Umsatzzuwächse verzeichnen.

Mit addierten 84,6 Mrd. Euro setzten die Top 100-Player rund 9,6 Prozent mehr um als im Vorjahr. Die deutsche Ernährungsindustrie insgesamt konnte nur 5,6 Prozent zulegen. Die weltweite Nummer eins, Nestlé, steht auch in Deutschland mit einem Netto-Umsatz von fast 3,6 Mrd. Euro an der Spitze. Direkter Nestlé-Verfolger unter den deutschen Lieferanten ist der Fleischlieferant Vion Food Group.

Die Nummer 3 der Top-Lieferanten, Oetker, hat mit plus 18,5 Prozent ungleich stärker zugelegt als die Branche. Oetker hat sich über seine Brauerei-Tochter Radeberger mit der Akquisition von Getränke Essmann im Getränkefach-großhandel engagiert.

Besonders turbulent ging es 2008 in der Molkereibranche zu, die im Ranking mit 21 Unternehmen vertreten ist. Während etwa Nordmilch, Bayernland oder Bongrain zweistellig wuchsen und im Ranking mehrere Plätze aufrückten, stagnierten andere Anbieter. Grund hierfür sind die extrem schwankenden Milchpreise, die sich auf die einzelnen Produktgruppen seit 2007 zeitversetzt auswirkten. Auch in anderen Branchen waren oft steigende Preise für das Wachstum mit verantwortlich.

Das komplette Ranking liegt als PDF zum Download vor.

Kontakt
dfv Mediengruppe
Judith Scondo
Senior Referentin Unternehmenskommunikation
Telefon 069 7595-2051
presse@dfv.de
www.dfv.de
raute
raute
raute
stats