print

15. April 2021

Studie „Marketing Skills 2025“: Bedarf an Qualifizierung steigt

HORIZONT

Laut der Studie „Marketing Skills 2025" der XU HORIZONT School of Digital Marketing and Social Media und dem Fachmagazin HORIZONT (dfv Mediengruppe) steigt der Bedarf an Weiterbildung im Marketing. Im Zeitraum von November bis Dezember 2020 wurden über 1.500 Fach- und Führungskräfte bezüglich der zukünftigen Herausforderungen im Marketing befragt. Es wird deutlich: Die in Zukunft gefragten Fähigkeiten sind erst vage ausgeprägt.

Die Mehrheit der Teilnehmenden der Studie (95 Prozent) sieht es als relevant an, die Datenkompetenz zu steigern und Kampagnenerfolge messbar zu machen. Die Kompetenzen dazu sehen Marketing-Entscheider im eigenen Unternehmen kritisch: 65 Prozent schätzen die Fähigkeiten ihrer Organisation, Daten für Marketingentscheidungen richtig zu verstehen, als ungenügend ein.

„Der Erfolg von Marketing wird immer konkreter messbar. Marketers brauchen neben der klassischen Ausbildung analytisches Know-how und Datenkompetenz. Wer sich mit dem Wandel anfreundet, hat mehr Chancen auf Erfolg – Weiterbildung in allen Facetten wird ein Schlüssel dazu sein“, so Andreas Stammnitz, Verlagsleiter dfv Learning Group.

Dr. Nina Schaffert, Director XU Horizont School of Digital Marketing and Social Media, ergänzt: „Lebenslanges Lernen ist keine Phrase, sondern eine Notwendigkeit. Wer konsequent dran bleibt, wird punktgenau Zielgruppen erreichen, begeistern, binden und Erfolg haben. Genau aus diesem Grund gibt es die XU HORIZONT School.“

Hintergrund zur Studie

An der Studie „Marketing Skills 2025“ nahmen über 1.500 Fach- und Führungskräfte mit Marketingaufgaben aus dem deutschsprachigen Raum teil. Die Mehrheit der Befragten (82 Prozent) steht in Führungsverantwortung, 56 Prozent widmen mehr als die Hälfte ihrer Arbeitszeit dem Marketing. Die Online-Umfrage fand von November bis Dezember 2020 statt. Der Online-Umfrage folgten computergestützte telefonische Tiefeninterviews mit einer Teilgruppe aus 83 Probanden. Diese wurden vom 21. Januar bis 5. Februar 2021 durchgeführt.

Kontakt
dfv Mediengruppe
Ronja Heise
Volontärin Unternehmenskommunikation
Telefon 069 7595-2053
presse@dfv.de
https://www.dfv.de/
raute
raute
raute
stats