print

9. April 1999

Landwirtschaft online

AgroOnline, der deutschsprachige Agrarinformationsdienst aus dem Deutschen Fachverlag, baut Informationsangebot im Internet aus.#STOP#

AgroOnline, der Informationsdienst für die gesamte Agrarbranche, präsentiert ab Mitte April einen neuen Internetauftritt und gibt damit sein für Nutzer kostenloses Informationsangebot in T-Online auf. Unter der Adresse http://www.AgroOnline.de können - gestützt auf die Agrarzeitung ERNÄHRUNGSDIENST und das Fachmagazin Kraftfutter/Feed Magazine, ebenfalls aus dem Deutschen Fachverlag - Nachrichten und Marktinformationen abgerufen werden. Online-Besuchern bietet AgroOnline damit einen Überblick über die Agrarmärkte - kostenfrei, ohne Mitgliedschaft, Abonnement oder Paßwort.

Ein funktionelles Layout führt durch das mehrfach täglich aktualisierte Programm. Tagesaktuelle Nachrichten aus Politik und Wirtschaft, Informationen zu allen weltweit wichtigen Warenterminbörsen, Notierungen deutscher und europäischer Produktenbörsen, regionale Pflanzenschutzprognosen und Veranstaltungstermine sind ein Teil des Angebotes von AgroOnline. Im Branchentreff 'AgroService' können sich Interessierte rund um die Landwirtschaft untereinander austauschen (Suche/Biete) oder sich über neue Betriebsmittel informieren. Im kostenpflichtigen T-Online-Teil 'AgroExclusiv' werden Börsenkurse der Warenterminbörsen viertelstündlich aktualisiert. Erfahrene Korrespondenten kommentieren täglich das Börsengeschehen an der Matif, WTB, AEX, Liffe und CBoT. Der Zugang zu 'AgroExclusiv' ist T-Online-Kunden vorbehalten (*AgroOnline#).

AgroOnline-Infoline:
Stefanie Fichna, Telefon 069-7595-1264, FAX -1260,
eMail AgroOnline@dfv.de

Kontakt
dfv Mediengruppe
Judith Scondo
Head of Communications
Telefon 069 7595-2051
presse@dfv.de
www.dfv.de
raute
raute
raute
stats