print

18. Mai 1998

1. Verkaufsförderungs-Barometer

Zur Verleihung des SALESCUP, des Verkaufsförderungs-Preises der Lebensmittel Zeitung (Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main), erschien am 15. Mai 1998 das 1. Verkaufsförderungs-Barometer der Lebensmittel Zeitung. Die Studie schafft eine branchen-spezifische Standortbestimmung zur derzeitigen Bedeutung und zu Trends der Verkaufsförderung in Deutschland. Anlaß ist die stark zu-nehmende Bedeutung der Verkaufsförderung für die Absatzstrategien von Lebensmittelhandel und -industrie. Dabei spielen auch neue Medien eine wachsende Rolle. Die befragten Fachleute prognostizieren für Vkf insge-samt einen steigenden Budget-anteil von bis zu 35 Prozent am gesamten Kommunikationsetat, und zwar auf Kosten der klassischen Werbemaß-nahmen.
Alle relevanten Marktpartner - Handel, Industrie und Agenturen - wurden in die Befragung einbezogen. Welches ist die richtige Promotion-Variante? Wie muß Verkaufsförderung mit den anderen Instrumenten der Kommunikationspolitik vernetzt werden? Wie hoch ist das optimale Vkf-Budget? Die Studie gibt Antwort auf alle Grundsatzfragen und bietet damit strategische Orientierung und aktuelle Grundlagen für Vkf-Verantwortliche und alle, die sich mit Verkaufsförderung beschäftigen. Die rund 120seitige Studie zu den wichtigsten Ergebnissen kostet 148 DM, zzgl. Versand und MwSt..

Bestellungen bei der Lebensmittel Zeitung,
Telefon 069-7595-1213,
FAX 069-7595-1210.

Kontakt
dfv Mediengruppe
Judith Scondo
Referentin Unternehmenskommunikation
Telefon 069 7595-2051
presse@dfv.de
www.dfv.de
raute
raute
raute
stats