print

22. Juni 2022

Konditor:in des Jahres 2022 gesucht

dfv Mediengruppe
Die KOCA - Das Magazin für Konditorei & Café (dfv Mediengruppe) ist offizieller Medienpartner der Deutschen Meisterschaft der Konditoren. Nach sechs Jahren Pause findet der Wettbewerb wieder statt. Ausgerichtet wird er vom Condi Creativ Club und findet in der Akademie der Konditoren-Innung Berlin statt. Die Fertigstellung der Schaustücke und die Präsentation aller Arbeiten erfolgt öffentlich auf der Feinschmeckeretage „Die Sechste“ im Department Store KaDeWe in Berlin. Bis zum 31. Juli 2022 können sich alle Konditorinnen und Konditoren sowie Patissiers bewerben, die zum Zeitpunkt der Bewerbung in einem Betrieb in Deutschland tätig sind.

Konditor:innen des Jahres 2016
Die glücklichen Gewinner:innen der letzten Meisterschaft 2016 (© Condi Creativ Club)
Die ausgewählten Teilnehmenden treten vom 1. bis 4. Oktober 2022 unter den Augen der Fachjury, bestehend aus Günther Koerffer (Präsident UIBC, Jurymitglied „Das große Backen“), Leopold Forsthofer (u. a. viermaliger „Austrian Chocolatemaster“ sowie Sieger zahlreicher weiterer nationaler und internationaler Wettbewerbe), Lilli Hauser (Siegerin der Deutschen Meisterschaft der Konditoren 2016) und Ian Matthew Baker (Patissier des Jahres 2015) gegeneinander an.

Die Teilnehmenden sind herausgefordert, innerhalb von vier Tagen ein dreidimensionales Schaustück aus Zucker/Isomalt, eine kreative, innovative zwei- bis fünf-stöckige Show-Torte, Eis am Stiel, Travelcakes, verschiedene Sorten Pralinen und Schokoladenriegel herzustellen. Passend zum Austragungsort des Wettbewerbs müssen alle Arbeiten dem Thema „Berlin“ gewidmet sein. Ein eigenes Unterthema kann frei gewählt werden.

Je nach Platzierung stehen unterschiedliche Preise wie ein VIP-Besuch der Sirha 2023 während des Coupe du Monde de la Patisserie in Lyon, ein zweitägiges Aktiv-Seminar im Pfersich-Trendforum in Neu-Ulm, und die beitragsfreie Mitgliedschaft im Condi Creativ Club in Aussicht. Erstmals wird ein Sonderpreis für die oder den Teilnehmenden mit der nachhaltigsten Arbeitsweise verliehen.

Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb erhalten Sie unter www.condicreativclub.de/wettbewerb/info.htm. Zudem begleitet die KOCA den Wettbewerb online und in den kommenden Print-Ausgaben.
Kontakt
dfv Mediengruppe
dfv Communications
Telefon 069 7595-2053 und -2054
presse@dfv.de
http://www.dfv.de
raute
raute
raute
stats