print

30. August 2021

„Bäcker des Jahres“: Hybride Preisverleihung am 6. September

Allgemeine Bäckerzeitung

Die ABZ – Allgemeine BäckerZeitung (dfv Mediengruppe) vergibt am 6. September 2021 den Titel „Bäcker des Jahres“. Ausgezeichnet wird damit eine Persönlichkeit, die sich durch innovative Ideen und kreative Konzepte als Vorreiter in der Branche profiliert hat.

Zum ersten Mal wird die Auszeichnung „Bäcker des Jahres“ in diesem Jahr im Rahmen einer hybriden Preisverleihung vergeben. Rund 50 geladene Gäste verfolgen die Veranstaltung vor Ort in der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk in Weinheim – weitere interessierte Zuschauer:innen können sich über einen kostenfreien Livestream online dazuschalten.

Im Rahmen der Preisverleihung wird traditionell auch der „Baker Maker“ Award – ab diesem Jahr unter dem Namen „Ausbilder des Jahres“ – an einen von Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben verliehen.

„Der Bäcker des Jahres ist eine Veranstaltung, in der das Handwerk großgeschrieben wird. Unsere diesjährigen Preisträger zeichnen sich besonders durch ihre Verbundenheit zum Handwerk und durch Konzepte aus, die Vorbild für die gesamte Branche sind.“, so Arnulf Ramcke, Chefredakteur Back-Medien und Jurymitglied.

Mehr Informationen und die Anmeldung zum kostenfreien Livestream: www.baecker-des-jahres.de

Kontakt
dfv Mediengruppe
Ronja Heise
Volontärin Unternehmenskommunikation
Telefon 069 7595-2053
presse@dfv.de
https://www.dfv.de/
raute
raute
raute
stats