print

3. June 1998

Unterhosen-Report:

Erotik und Parteienpräferenz stehen im direkten Zusammenhang. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des IMAS-Instituts, München, im Auftrag der Branchenzeitschrift TextilWirtschaft (Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main).

Demnach sehen 66 Prozent aller Frauen, die bei der nächsten Bundestagswahl die Grünen/Bündnis 90 wählen würden, Männer besonders gerne in erotischer Unterwäsche. Bei den liberalen FDP-Frauen sind es noch 43 Prozent, bei den SPD-Wählerinnen nur noch 31 Prozent. Wer als CDU/CSU-Anhängerin die Wahl hat, stimmt nur noch zu 23 Prozent für das heißere Höschen. In dieser Partei trägt Mann bevorzugt die deutsche Lieblingsunterhose, den weißen Doppelripp vom Typ "Karlheinz". Fast jeder zweite CDU-Wähler und insgesamt 55 Pro

Kontakt
dfv Mediengruppe
Judith Scondo
Referentin Unternehmenskommunikation
Telefon 069 7595-2051
presse@dfv.de
www.dfv.de
raute
raute
raute
stats