print

2. Dezember 2020

agrarzeitung und New Ideas Think Tank verleihen erstmalig „TOP RETAILER – Landtechnik 2021“

dfv Mediengruppe
 
Sieger ist die BayWa Technik Spartenregion Franken
 
Die agrarzeitung (dfv Mediengruppe) hat gemeinsam mit dem New Ideas Think Tank erstmalig den Award „TOP RETAILER – Landtechnik 2021“ verliehen. Der Award wurde am Mittwoch, 2. Dezember, im Rahmen des Digital Summit „Forum agrarzeitung“ an die BayWa Technik Spartenregion Franken vergeben. Der Sieger überzeugte durch herausragende unternehmerische Leistungen und Verdienste im professionellen Vertrieb von Landtechnik. In einem unabhängigen, wissenschaftlich basierten Diagnostikverfahren hat die BayWa Technik Spartenregion Franken 87 von 100 möglichen Punkten erreicht – und damit in der Gesamtwertung einen deutlichen Vorsprung gegenüber ihren Wettbewerbern. Evaluiert wurden unter anderem Strategien zur Personalgewinnung, eine klare Definition von Vertriebsgebieten, Serviceorientierung, Professionalität und Passgenauigkeit des Kundenmanagements.
 
Award TOP RETAILER - Landtechnik 2021
Award TOP RETAILER - Landtechnik 2021
Die BayWa Technik Spartenregion Franken beschäftigt in ihrer Region insgesamt 750 Mitarbeiter. In dem sich über drei Regierungsbezirke mit 28 Landkreisen erstreckenden Marktverantwortungsgebiet wurde 2019 ein Umsatz von etwa 223 Mio. € erzielt, davon etwa 20 Mio. € im Geschäft mit Gebrauchtmaschinen. Für 2020 geht Spartengeschäftsführer Günter Schuster davon aus, dass von den 39 Landtechnik-Standorten insgesamt rund 800 neue Fendt-Traktoren ausgeliefert werden – nach 670 im Jahr 2019 also eine gewaltige Steigerung trotz der aufgrund der Corona-Pandemie schwierigen Rahmenbedingungen. Bis einschließlich Oktober 2020 weist die offizielle Zulassungsstatistik in der Klasse größer 44 KW für die von der BayWa exklusiv vertretenen Marke Fendt einen Marktanteil von 33,9 Prozent im der Region Franken aus. Mit einem Marktanteil von derzeit knapp über 30 Prozent ist die BayWa Technik Spartenregion Franken bereits im Jahr 2018 als Europas erfolgreichster AGCO/Fendt-Händler ausgezeichnet worden.
„Wir gratulieren der BayWa Technik Spartenregion Franken sehr herzlich zu ihrem Sieg“, sagt Stefanie Pionke, Chefredakteurin der agrarzeitung. „Die Landwirtschaft steht in einem stetigen Strukturwandel. Hinzu kommen gerade in diesem Jahr die konjunkturellen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie. Gerade in solchen Zeiten ist es wichtig, nach vorne zu schauen, besondere unternehmerische Leistungen zu würdigen – und damit einen Anreiz für die gesamte Branche zu setzen“, unterstreicht Pionke.
 
Der Award
Mit dem neuen Award „TOP RETAILER – Landtechnik“ wird künftig jährlich in Deutschland ein Fachbetrieb geehrt, der sich durch herausragende unternehmerische Leistungen und Verdienste im professionellen Vertrieb von Landtechnik in einem unabhängigen wissenschaftlichen Selektionsprozess herauskristallisiert. In diesem Prozess steht weniger die Bewertung anhand von Kennzahlen wie Umsätze, Erträge oder Marktdurchdringung im Fokus. Er basiert vielmehr auf der Nutzung eines wissenschaftlichen Diagnostiktools über 16 Vertriebsdimensionen. Dabei erfolgt eine Online-Assessment von 80 vertriebsrelevanten Fragen durch Geschäftsführung, Vertriebsleitung, Vertriebsaußendienst und Vertriebsinnendienst der jeweiligen Landtechnik-Fachbetriebe. Das Besondere an dem Verfahren: Die Betriebe werden nicht nur bewertet, sondern erhalten ein ausführliches Feedback zu individuellen Stärken und Schwächen. „Der Award ist ein Qualitätssiegel für den Vertrieb von Landtechnik – schließlich zeigt er die Wettbewerbs- und Leistungsfähigkeit einer Vertriebsorganisation auf und fungiert bei Kunden, Führungskräften, Mitarbeitern und künftigen Leistungsträgern als Leitlinie und Motivationsturbo“, betonen Dieter Dänzer und Ilja Führer, Geschäftsführer des New Ideas Think Tank. Der Award steigere zudem die Attraktivität der Arbeitgebermarke, weil er eine Bestätigung von neutraler Stelle dafür ist, dass der eigene Vertrieb ausgezeichnet und erfolgreich arbeite. „Die agrarzeitung versteht sich als unabhängiges Medium für die Agrarwirtschaft. Der Award greift mit seinem neutralen und wissenschaftsbasierten Ansatz genau diesen Gedanken auf“, so Pionke.
Kontakt
dfv Mediengruppe
Manuela Töpfer
Senior Referentin Unternehmenskommunikation
Telefon 069 7595-2052
presse@dfv.de
http://www.dfv.de
raute
raute
raute
stats