print

22. November 2018

Til Schweiger steigt groß ins Hotelgeschäft ein

AHGZ

Timmendorfer Strand. Die Barefoot Hotels von Filmstar Til Schweiger (54) sollen mit Hilfe der Hotelgesellschaft Arcona international ausgerollt werden. Dazu wurde eine eigene Gesellschaft gegründet, an der Arcona Hotels & Resorts mit 60 Prozent die Mehrheit hält. Das meldet die AHGZ Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (dfv Mediengruppe) exklusiv und beruft sich dabei auf die Geschäftsführung der neuen Gesellschaft.

Bisher gibt es erst ein Hotel der von Til Schweiger kreierten Marke. Es hat 57 individuelle Zimmer und wurde im Juni 2017 in Timmendorfer Strand eröffnet. Geschäftsführer der neu gegründeten Barefoothotels Lizenz- und Managementgesellschaft mbH mit Sitz in Hamburg sind die Gesellschafter der Arcona-Gruppe, Alexander Winter und Prof. Stephan Gerhard. Der Geschäftsführer des bestehenden Barefoot Hotels, Mirko Stemmler, ist Mitgesellschafter der Neugründung.

Die Arcona-Gruppe betreibt derzeit insgesamt 23 Hotels. Dazu gehören zehn Häuser der Marke Arcona Living und vier Stadthotels. Darüber hinaus ist die Kette Franchisenehmer von fünf Steigenberger-Hotels. Zusätzlich drei Hotels werden mit Managementverträgen betrieben, darunter das kürzlich renovierte und wiedereröffnete Hotel Elephant in Weimar. Hinzu kommt das Romantikhotel auf der Wartburg.

Das bestehende Barefoot Hotel befindet sich in einem mehr als 100 Jahre alten Gebäude. Til Schweiger hat es mit seinen Lieblingsprodukten ausgestattet. Es dominieren Holz, warme Naturtöne und naturverbundene Materialien.

 

Mehr dazu auf www.AHGZ.de
 
Kontakt
dfv Mediengruppe
Christoph Murmann
Unternehmenskommunikation
Telefon 069 7595-2061
presse@dfv.de
http://www.dfv.de
raute
raute
raute
stats