print

16. Mai 2017

TW-Chefredaktion wird neu geordnet

TextilWirtschaft

Michael Werner (58), Chefredakteur der TextilWirtschaft (TW), übernimmt zum 1. Juli 2017 die redaktionelle Gesamtverantwortung für den Titel und alle unter dem TW-Markendach erscheinenden Medienprodukte. 

Die bisherige Doppelspitze mit Aufteilung der Zuständigkeiten für die Ressorts Business sowie Mode und Sortimentspolitik wird damit aufgelöst. Hagen Seidel (53), der als Chefredakteur der TW seit Mitte 2013 den Business-Bereich leitet, wechselt in die neugeschaffene Position des Chefkorrespondenten. In seiner neuen Rolle wird er sich wieder stärker schreibenden Aufgaben widmen und die Berichterstattung über Konzepte und Strategien nationaler und internationaler Unternehmen der Branche vertiefen und ausbauen.

Michael Werner ist seit 1992 bei der TW und seit gut zehn Jahren in der Chefredaktion. Er begann im Handelsressort, wechselte in den Bereich Herrenmode, wurde Ressortleiter, geschäftsführender Redakteur und 2006 Chefredakteur. Werner kam vom Tageszeitungsjournalismus  und studierte Zeitgeschichte, Politik und Italienisch in Göttingen und Parma.

Seidel war, bevor er zur TW wechselte, Leiter des Korrespondentenbüros Nordrhein-Westfalen der „Welt-Gruppe“ in Düsseldorf und dort federführend für die Berichterstattung über Konsumthemen, nicht zuletzt Mode und Textil, zuständig. Nach dem Studium der Geschichte, Politik und Germanistik in Hannover hatte er seine journalistische Karriere bei der „WAZ-Gruppe“ in Essen und Düsseldorf begonnen.

Die TW ist publizistisch und wirtschaftlich im Wettbewerb der einschlägigen Textil-Business-Medien mit großem Abstand Marktführer und baut ihre Angebote auf allen Kanälen zügig aus.

Ende Mai 2017 wird erstmalig The Spin, der englischsprachige Newsletter der TextilWirtschaft über das internationale Fashion-Business, erscheinen. Dieser neue, vom New Yorker Büro der TW aus kuratierte digitale Service versorgt die weltweit schnell wachsende Community von Management- und Fashion-Profis aktuell mit globalen Business-Informationen aus Handel, Mode und Lifestyle.

Im Portfolio der dfv-Mediengruppe finden sich viele erfolgreiche Marken: Im jährlichen Ranking der werbeumsatzstärksten Fachzeitschriften Deutschlands ist die dfv Mediengruppe mit mehr Titeln vertreten als jedes andere Medienunternehmen (Quelle: HORIZONT Nr. 19/2017): Auf Platz 2 steht die Lebensmittel Zeitung, die Plätze drei und vier belegen die TextilWirtschaft und HORIZONT. Unter den Top 20 finden sich aus dem dfv Portfolio noch die AHGZ – Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (Rang 11), die fvw, das Magazin für Touristik und Business Travel (Rang 15), und Sportswear International, the magazine for denim and fashion trends (Rang 19).

Kontakt
dfv Mediengruppe
Brita Westerholz
Leitung Corporate Marketing und Unternehmenskommunikation
Telefon +49 69 7595-2061
presse@dfv.de
www.dfv.de
raute
raute
raute
stats