print

4. Mai 2018

Sechsteilige Serie und Podcast zur Datenschutzgrundverordnung

agrarzeitung
Am Freitag, den 4. Mai, startet in der agrarzeitung (dfv Mediengruppe) in Print- und Online-Ausgabe die sechsteilige Serie zur Datenschutzgrundverordnung. Dabei liegt die Agrarwirtschaft im Fokus der Artikelserie. „Wenn man sich in der Agrarwirtschaft umhört, ist an vielen Stellen noch reichlich Unsicherheit vorhanden. Zum Beispiel, was alles genau unter personenbezogene Daten fällt, ob nun für jede Datenverarbeitung eine Einwilligung beim Kunden einzuholen ist oder ob ab dem 25. Mai die Kontrollbehörden auf der Matte stehen und milliardenhohe Sanktionen bei Verstößen gegen die dann geltenden Datenschutz-Regeln verhängen“, erklärt Angela Werner, Chefredakteurin der agrarzeitung.

Im ersten Teil der neuen Serien gibt es einen allgemeinen Überblick über das, was ab dem 25. Mai gilt und was personenbezogene Daten sind. Teil 2 zeigt, wie weit das Agribusiness in der Umsetzung ist. Teil 3 und 4 beschäftigen sich mit den Sanktionen und Abmahnvereinen. In Teil 5 erklärt der Chef eines Unternehmens für Futtermittelsoftware Schritt für Schritt wie er die neuen Anforderungen umgesetzt hat.
Und in Teil 6 gibt es ein Interview mit dem Berichterstatter des EU-Parlaments für die Datenschutz-Grundverordnung, Jan Philipp Albrecht. Albrecht wird übrigens ab September 2018 von Brüssel nach Kiel wechseln und der neue Landwirtschaftsminister in Schleswig-Holstein sein. Wer jetzt schon wissen will, was Albrecht zu „Digitalem und Draußen“ (wie er es selber nennt) zu sagen hat, kann das vollständige Interview als 25-minütigen Podcast anhören: https://soundcloud.com/katja-bongardt/interview-janphillippalbrecht
Kontakt
dfv Mediengruppe
Manuela Töpfer
Unternehmenskommunikation
Telefon 069 7595-2052
presse@dfv.de
http://www.dfv.de
raute
raute
raute
stats